Abspaltung auf gutem Wege

Die Postbank wird aus dem Konzern Deutsche Bank ausgegliedert. Da ist keine neue Nachricht. Während der neue Vorstand John Cryan den gewünschten Börsengang vorbereitet, wartet die Deutsche Bank immer noch auf lukrative Angebote der Konkurrenz. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen spezielle mit dem Mutterkonzern synchronisierte Dienstleistungen entkoppelt werden. Für die Postbank sind es Zeiten des Wandels. Man darf gespannt sein, wie das Geldhaus nach der Runderneuerung und der final vollzogenen Abspaltung vom Mutterkonzern in der Branche agieren wird.

Quelle: Handelsblatt

TEILEN
Vorheriger ArtikelStaatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen acht Mitarbeiter der Deutschen Bank
Nächster ArtikelBanken und Fintechs: Kooperation statt Ächtung
Christian Grosshardt, Jahrgang 1986, verfügt über mehr als sechs Jahre Berufserfahrung in Print- und Online-Journalismus. Während seines Studiums der Germanistik, das er mit dem Master of Arts abschloss, sammelte er bereits umfangreiche redaktionelle Erfahrungen als freier Mitarbeiter bei der Kölnischen Rundschau. Christian Grosshardt betreut BANKINGNEWS seit der ersten Printausgabe und ist seit August 2016 stellvertretender Chefredakteur.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code