3.3 C
Cologne, Germany
Sonntag, Januar 21, 2018
Start Autoren Beiträge von Philipp Scherber

Philipp Scherber

67 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Philipp Scherber, Jahrgang 1987, ist seit Januar 2016 Redakteur bei BANKINGNEWS. Während seines Studiums der Geschichte und Medienwissenschaft, das er mit dem Master of Arts abschloss, sammelte er praktische Erfahrungen im TV- und Online-Journalismus. An der Universität zu Köln verantwortete er von 2012 bis 2016 das Online-Rezensionsjournal www.lesepunkte.de.

Fehler sind erlaubt – ein Scheitern nicht

„Je später wir anfangen, desto früher sind wir fertig.“ Mit diesem scheinbar paradoxen Leitsatz eröffnete Gernot Kreiger von der BAWAG PSK den Kongress Zukunft...

„Ein guter Berater spricht kein Bankchinesisch“

BANKINGNEWS: Was macht Ihrer Meinung nach einen guten und innovativen Berater aus? Hansjörg Weber: Das Ausschlaggebende ist es, nah am Kunden zu sein. Das bedeutet,...

„It’s not about fancy buildings“ – Branch Transformation 2017

Benötigen wir im digitalen Zeitalter noch Filialen? „Ja, auf jeden Fall. Wenn es eine Sache gibt, die sich nicht eins zu eins digitalisieren lässt,...

„Ohne Macher kommen Projekte nicht in Gang“

BANKINGNEWS: Sind die größten Hürden bei der Implementierung einer Software technischer oder menschlicher Natur? Manfred Iske: Ich nehme die Software bzw. die IT nicht als...

„Banken laufen Gefahr, ihre Attraktivität als Arbeitgeber zu verspielen“

BANKINGNEWS: Warum haben Sie die Commerzbank nach zehn Jahren verlassen und sind zu einem Start-up gewechselt? Joshua Märker: Während auf der einen Seite eine Karriere...

„Das Wichtigste ist der tone from the top“

BANKINGNEWS: Braucht die Finanzbranche eine ethisch-moralische Revolution? Cornelia Nett: Der Begriff Revolution geht in meinen Augen etwas zu weit. Aber ich bin der Meinung, dass...

Klarheit – Kreativität – Realismus

BANKINGNEWS: Was sind die Erfolgsfaktoren für eine Kooperation zwischen einer Bank und einem Fintech? Gerrit Sindermann: Es gibt meiner Erfahrung nach drei entscheidende Faktoren. Erstens:...

„Unsere inhaltliche Skepsis ist weiter gewachsen“

BANKINGNEWS: Die US-Regierung will amerikanische Banken deregulieren. Was würde das für die globale Finanzmarktregulierung bedeuten? Uwe Fröhlich: In einer globalisierten Finanzwelt können Regulierung und Aufsicht...

„Es bedarf schlankerer Strukturen für Start-ups“

BANKINGNEWS: Sie haben kürzlich eine Start-up-Studie veröffentlicht. Was wurde darin untersucht? Eric Leupold: Im Juni 2015 haben wir das Deutsche Börse Venture Network gelauncht, mit...

„Banken, seid nicht wie der Frosch, der die steigende Wassertemperatur erträgt, bis er stirbt“

Wenn mangelnde Einsicht und fehlender Wille zur Veränderung kritisiert werden sollen, wird gerne die Parabel des Frosches im Topf vorgetragen. Dieser bemerkt angeblich nicht,...