Der Politik geht es immer um das Wohlwollen des Volkes und um die Wirtschaftsfähigkeit seiner Unternehmen. Niemals um Landesdünkel und Parteiengerangel.



Die BayernLB sucht einen neuen Teilhaber und obwohl der Sparkassensektor ja in deutscher Hand bleiben und niemals privatisiert werden soll, suchen die Bayern in Österreich und bei Finanzinvestoren nach Unterstützung. Dabei gibt es ein Angebot aus Stuttgart. Sowohl die LBBW als auch der Landeschef haben Zustimmung zu einer Fusion der beiden Landesbanken signalisiert. Doch eine Fusion zwischen Bayern und Baden-Württemberg scheint in Bayern derzeit undenkbar zu sein.

TEILEN
Vorheriger ArtikelRauf und Runter
Nächster ArtikelPR in Krisenzeiten
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code