Der Aufschwung in Deutschland ist noch nicht beendet. Diese Aussage bestätigte in der vergangenen Woche auch der Bundesverband deutscher Banken. Man teilt in Berlin die Auffassung der wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsinstitute. Prof. Dr. Manfred Weber, Geschäftsführender Vorstand des Bankverbandes, wertet die besseren Wachstumsbedingungen als ersten Erfolg der bisherigen Reformpolitik.

Die Warnung der Forschungsinstitute, mit einer Abkehr vom bisherigen Reformkurs die Aufschwungskräfte zu gefährden, müsse deshalb sehr ernst genommen werden. „Gerade am Arbeitsmarkt und in den Sozialversicherungen droht zum Teil der Rückfall in längst überwunden geglaubte Verhaltensmuster: Leistungsausweitungen bei etwas günstigerer Kassenlage, die in konjunkturell ungünstigeren Zeiten zu massiven Finanzierungsproblemen führen werden“, mahnt Weber.

Doch auch bei der Finanzpolitik könne längst noch keine Entwarnung gegeben werden. Weber: „Strukturell bleibt der Staatshaushalt auch dieses Jahr im Defizit, der Schuldenstand liegt über dem Maastricht-Kriterium und die demographischen Belastungen stehen uns erst noch bevor.“ Deswegen sei es gerade jetzt wichtig, sich keinen wirtschaftspolitischen Illusionen hinzugeben.

Der eingeschlagene und nachweislich erfolgreiche Reformkurs müsse beibehalten werden.

Quelle: Bundesverband deutscher Banken

TEILEN
Vorheriger Artikelquirin bank erhält Sonderpreis als Innovativste Vermögensverwaltung
Nächster ArtikelIslamic Finance
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code