Bericht: Commerzbank will Firmenkundengeschäft umbauen

Bankenbrief
Wichtiges vom 09. September 2016

Das Thema

Bericht: Commerzbank will Firmenkundengeschäft umbauen

Der neue Commerzbank-Chef Martin Zielke erwägt einem Bericht zufolge die Neuordnung der Mittelstandsbank. Bei der derzeit laufenden Strategie-Überprüfung stehe der Umbau des Geschäfts mit Firmenkunden im Zentrum, hieß es heute im „Handelsblatt“ unter Berufung auf mehrere mit den Überlegungen vertraute Personen. Zudem soll das Investmentbanking weiter zurückgefahren werden. Beide Schritte würden zu einem erheblichen Abbau von Stellen führen. Bei einer möglichen Aufspaltung der Mittelstandssparte sei auch die Zukunft des bislang für diesen Bereich zuständigen Vorstands Markus Beumer ungewiss, hieß es weiter. Das Finanzinstitut wollte die Informationen bislang nicht kommentieren. Ende September will Zielke, der seit Mai an der Spitze der zweitgrößten deutschen Bank steht, dem Aufsichtsrat seine neue Strategie vorstellen.


handelsblatt.com
boerse.ard.de
faz.net
n-tv.de
deraktionaer.de

Zur kompletten Ausgabe des heutigen Bankenbriefs gelangen Sie über den folgenden Link:

Bankenbrief

Sie wollen den Bankenbrief in Zukunft werktäglich ab 16:00 Uhr in Ihrem Email Postfach wissen. Dann nutzen Sie das Anmeldeformular direkt auf der Seite des Bankenverbandes:

Newsletteranmeldung

Die weiteren Themen von heute:

  • Deutsche Bank kann wichtigen Rechtsstreit bald beenden
  • Die FinTech-Scheu der Generation Y
  • Helaba will Beteiligung an Hannover Leasing verkaufen
  • UniCredit prüft Milliarden-Kapitalerhöhung
  • Mastercard in Großbritannien auf Milliarden verklagt
  • Rekordstrafe für Wells Fargo wegen Scheinkonten
  • Fed will stärkere Kontrolle bei Rohstoffgeschäften
  • Monte-dei-Paschi-Chef Viola tritt zurück
  • Dijsselbloem drängt Griechenland zu schnellerem Reformtempo
  • Ifo-Präsident Fuest: Weniger Predigten für Athen, aber auch weniger Geld

Was am Montag wichtig wird

Die Bertelsmann Stiftung veröffentlicht in Gütersloh eine Studie zur steigenden Kinderarmut. An der Frankfurt School of Finance & Management kommen rund 100 Führungskräfte aus Banken, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, sowie Wissenschaftler zum Restrukturierungsgipfel „Neue Konzepte zur Bankenreorganisation und Unternehmensfortführung auf dem Prüfstand“ zusammen.

Der Nachschlag

Kopf hoch – Tipps für ein größeres Selbstbewusstsein

Raus aus der Komfortzone und rein in die Selbstzufriedenheit: Sich jeden Tag einer Sache zu stellen, die einem Angst einjagt, ist ein Weg, um mit sich und seinem Leben glücklicher zu werden. Das schreibt das Online-Portal „Entrepreneur“ und gibt weitere Tipps, wie Sie noch besser und vor allem positiver mit sich selbst zurechtkommen. Vielleicht eine kleine Anregung fürs anstehende Wochenende, damit Sie am Montag selbstbewusst und erhobenen Hauptes wieder zurück an den Schreibtisch gehen können.

entrepreneur.com


Bildnachweis Vorschaubild: Commerzbank AG

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code