Der Gründer verlässt den AWD!

Diese Meldung überraschte die Finanzdienstleisterbranche, obwohl dieser Schritt für einige absehbar schien.

AWD-Gründer und CEO Carsten Maschmeyer wird im Mai seinen Chefposten aufgeben. Seinen Platz in der Unternehmensführung wird Manfred Behrens übernehmen. Ausschlaggebend für den Rückzug des 50-jährigen Multimillionärs sind wohl zwei Beweggründe.

Zum einen hat er seine AWD-Anteile fast vollständig an die Swiss Life verkauft und durch den Erlös sich mit etwa 8% an deren Unternehmen beteiligt. Dadurch könnte der Niedersachse vom AWD Vorstandsposten demnächst direkt in den Verwaltungsrat des Schweizer Versicherungsunternehmens berufen werden.

Zum anderen ist da die neue Frau in seinem Leben. Mit Veronica Ferres hat er, im wahrsten Sinne des Wortes, das „Superweib“ an seiner Seite. Vielleicht überrascht er auch alle, kehrt der Wirtschaft den Rücken und wird der „Superhausmann“?!

TEILEN
Vorheriger ArtikelStandards für nachhaltige Finanzmärkte
Nächster ArtikelDie selbstlosen Deutschen
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code