„BaFin schickt Spitzel in die Banken“, so lautet jüngst eine Schlagzeile als die Pläne zur Entsendung von Testkäufern aus den Reihen der Bafin bekannt werden. Jetzt testen die Banken die Tester. Verbraucherschützer waren die Ersten, die die Pläne der BaFin begrüßten, sind es doch auch die Verbraucherschützer selbst, die immer wieder Banken testen und diese für deren Beratung permanent rügen. Nun hat eine bayrische Genossenschaftsbank eigene Tester zum Verbraucherschützer geschickt. Für 90 Euro gab es 90 Minuten Beratung und die war alles andere als zufriedenstellend. In der Verbraucherschutzzentrale kann man sich indes gar nicht vorstellen, dass Beratungsbögen nicht eingesetzt wurden und die Beratung gar so schlecht ausgefallen sein soll.

Fällt Ihnen was auf. Genau, so reagieren auch die Banken nach der Veröffentlichung solcher Tests.

Und was lernen wir aus dieser Geschichte? Nichts! Beratung in Finanzumfeld ist und bleibt ein sehr subjektiver Prozess aus Vergangenheitserfahrungen, Zukunftsprognosen und einer aktuellen Beratungssituation. Sie kennen Menschen die eine Anlage in Immobilien über den Klee loben und andere, die mit Bauherrenmodellen fast pleite gegangen sind. Es gibt Aktienmillionäre und DOTCOM-Opfer, die einen schwören auf Anleihen, andere langweilen sich mit dieser Anlageklasse zu Tode.

Alle, die an der Finanzberatung von Kunden beteiligt sind, sollten täglich bemüht sein die Qualität der Beratung zu erhöhen. Wir sollten aber Beratungstests, bei denen zwei vermeidliche Beratungsprofis aufeinandertreffen, nicht allzu überbewerten.

Foto von Jeff deVries – www.istockphoto.de

TEILEN
Vorheriger ArtikelWir sind Energieverschwender
Nächster ArtikelWenn du weißt, was du tust
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

code