th – 10% der Steuerpflichtigen zahlen die Hälfte der Einkommensteuer

Allerdings sind dies die Zahlen aus dem Jahr 2003, heute sieht das bestimmt schon viel besser aus! Zu den 10% der Einkommensreichsten gehören Sie bereits, wenn Sie ein Jahreseinkommen von über 65 950 Euro hatten.

Auf 1% der Einkommensreichsten (Einkommen von über 162 200 Euro) entfielen 20% der Einkommensteuer. Die 20% der Steuerpflichtigen mit den geringsten Einkommen – das heißt ein Einkommen von maximal rund 11 100 Euro – zahlten hingegen nur 0,1% der Einkommensteuer.

Bei diesen Zahlen kommen einem so einige Begriffe in den Kopf. Ohne Wertung in der Aufzählung:

– Grundeinkommen

– Soziale Gerechtigkeit

– Neue staatliche Steuerquellen

Und auch wenn Herr Steinbrück das nicht gerne liest: Auswanderung! Immerhin sucht der Schweizer Finanzplatz derzeit sehr aktiv Personal. Zwei Fliegen mit einer Klappe? Wie geht es weiter? Reformen? Oder doch besser nicht?

Quelle: Statistisches Bundesamt Deutschland

Technorati Tags: 
TEILEN
Vorheriger ArtikelBanknahe Gruppen auf
Nächster ArtikelBank of America entdeckt das Web 2.0
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code