Autor: Hein Hansen alias Michael Ehlers

Euro 19,90

272 Seiten, broschiert

ISBN: 978-3-864701344

Börsenmedien; Books4success 2014

Mehr Infos erhalten Sie mit einem KLICK auf diesen LINK!

 

 

Wäre das nicht schön, Sie könnten mal unverblümt alles sagen, bzw. schreiben, was Ihnen so durch den Kopf geht? Mal kein Blatt vor den Mund nehmen. Tacheles reden. Durch die Blume sagt auch Michael Ehlers Führungskräften, dass sie es sind, die die eigenen Mitarbeiter in die Demotivation stürzen. Aber dem Vorstand eines Unternehmens zu sagen, dass der Fisch vom Kopf her stinkt? Das braucht eine extreme Nähe. Zahlen und Studien zur inneren Kündigung gibt es reichlich. Daher ist dieses Buch überfällig, denn mit Tschaaka und Tam Tam kommen Führungskräfte nicht weiter. Vorleben ist angesagt. Aber wie erkläre ich es meinen Kindern?

Ehlers schlüpft in seinem neuen Buch in die Rolle des Fischverkäufers, Hein Hansen. Der darf sagen und schreiben was er denkt. Hein bleibt nie an der Oberfläche, er leitet Theorien und wissenschaftliche Studien fundiert und professionell ab, aber schreibt es so, dass man es verstehen und akzeptieren kann. Seine Beispiele sind praxisnah und einprägsam. Hansen kommt ohne verschachtelte Sätze und Fremdwörter-Konstruktionen aus. So ist es mir bisher selten gelungen, ein Sachbuch von der ersten bis zur letzten Seite linear zu lesen. Bei diesem hat es geklappt und sehr oft musste ich herzlich lachen und zustimmen. Führung kann einfach sein – wenn die Führungskraft es will. Wertschätzung ist in jedem Fall einer der wichtigsten Grundsteine. Hansen erklärt motivierende Führung mit klaren und verständlichen Worten, zeigt Führungskräfte worauf es im Führungsalltag ankommt. Dieses Buch empfiehlt sich somit für jede Führungskraft. Vom Junior bis zum Senior. Und auch dem Mitarbeiter selber, der sich in einem Motivationstal befindet, lege ich dieses Buch wärmstens ans Herz. Und wenn er es ausgelesen hat, leiht er es einfach seinem Chef.

Mein Fazit: Ein „Best of“ in der Managementliteratur.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
TEILEN
Vorheriger ArtikelDie Höhenangst ist mit den Anlegern
Nächster ArtikelBoni abschaffen: Warum es dazu keine Alternative gibt
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code