Die Deutsche Bank setzt auf deutsche Entwicklung und wird ihr derzeitiges Kernbankensystem auf die Lösung aus dem Hause SAP austauschen.

Kosteneffizienz und Standardisierung sind die Ziele die mit der neuen Lösung umgesetzt werden sollen. „Mit der neuen Kernbanklösung wollen wir aber nicht nur unsere Geschäftsprozesse und Dienstleistungen effizienter gestalten, sondern auch Standards setzen und so die Finanzbranche mitgestalten, so Hermann-Josef Lamberti, Chief Operating Officer der Deutschen Bank.

Foto: © Pressebereiche Deutsche Bank und SAP AG, sowie clix – www.sxc.hu
TEILEN
Vorheriger ArtikelBernanke Symbol für Obamas Scheitern?
Nächster ArtikelMerkels Katastrophenplan
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code