Mit 68 von 100 Punkten kann eine Bank im ServiceIndex Banken auf den ersten Platz kommen, wenn es um die Frage nach der Servicequalität von Banken geht.

Die Frage nach dem Service, Fehlerfreiheit, Beratungsqualität und Zusatzleitungen stellte die Ratingagentur „ServiceRating“ aus Köln mehr als 2.300 repräsentativ ausgewählten Bankkunden, dabei weist die Bankenbranche im Vergleich zu anderen Branchen insgesamt ein recht hohes, aber kein ausgezeichnetes Serviceniveau auf, so Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer der ServiceRating GmbH.
Im Segment der Filialbanken kamen Sparda-Bank, SEB, Sparkassen und Volksbanken bei der Auswertung der Befragung auf die oberen Plätze. Citibank, Commerzbank, Deutsche Bank, Dresdner Bank HypoVereinsbank, Postbank und die Santander auf die hinteren Plätze.
Viel interessanter bei der Auswertung erscheint jedoch, dass die Direktbanken den Filialbanken bei dem Rating den Rang ablaufen. Mit 70 Punkten liegt die Deutsche Kreditbank (DKB) noch vor der Sparda-Bank.
Ob die Kunden den Direktbanken gerne hier und da einen Punkt mehr geben, weil es dort doch immer so gute Konditionen gibt bleibt zunächst offen. Fakt ist jedoch, dass die Filialbanken gerade bei der Servicequalität die Nase vorne haben müssten. Gerade hier liegt doch das wesentliche Unterscheidungsmerkmal einer Filialbank.
In der heutigen Zeit in der das persönliche Vertrauen zwischen Bankberater und Kunde so immens wichtig ist, müssen Filialbanken an ihrem ServiceIndex arbeiten. Kundenbindung ist auch ohne schädliche Rabattschlachten am Tagesgeldmarkt und Konsumkreditschalter zu erreichen.
Weitere Studieninformation: www.servicerating.de

© Foto by andresr – www.stockxpert.com

TEILEN
Vorheriger ArtikelBanker wählen
Nächster ArtikelBranchenkopf: Dr. Axel Wieandt
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code