Die Börsen in Europa haben das schwächste erste Jahresquartal ihrer Geschichte hinter sich. Von Januar bis März 2009 gab es an den 13 Handelsplätzen zusammengenommen nur 18 Börsengänge. Im ersten Quartal des Vorjahres waren es noch 72. Das Emissions-Volumen schrumpfte im Jahresvergleich von knapp 2 Milliarden Euro auf 9 Millionen Euro zusammen. Diese Daten gehen aus der vierteljährlich erscheinenden Analyse „IPO Watch Europe“ der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers hervor.

TEILEN
Vorheriger ArtikelING Bank muss Portfolio prüfen
Nächster ArtikelSo kommen Sie an neue Mitarbeiter
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code