Mit dem Jahreswechsel hat die Bundesbank auch ihre erstmals im Juli 2009 durchgeführte Sonderumfrage zum Thema “Kreditvergabe” wiederholt. Die Werte der Umfrage sind annähernd konstant geblieben, was die Bundesbank als gutes Zeichen gegen eine Verschlechterung der Kreditvergabe an Nichbanken deutet. Andere deuten die stabilen Werte eher als ein Zeichen dafür, dass die derzeit schlechten Bedingungen zur Kreditvergabe sich nicht lockern werden.

Wie immer kommt es auf den Blickwinkel an. Fragt man in diesen Tagen einen Unternehmer, der keine kreditfinanzierten Investitionen plant nach einer für ihn merklichen Kreditklemme, wird er es von sich weisen. Der Unternehmer, der jedoch bei einer Kontoneueröffnung nicht einmal eine Kreditkarte erhält, spürt die Kreditklemme unmittelbar.

Bleibt die Frage, wie es weiter geht. Der erhoffte Aufschwung wird ohne Kredite auf keinen Fall zu finanzieren sein. Erst wenn die Unternehmen im Laufe der nächsten Wochen den Mut fassen den Aufschwung anzupacken, wird sich zeigen, ob der Aufschwung auch finanziert wird.

Quelle: Ergebnisbericht der Sonderumfrage der Bundesbank als PDF

© Foto: Lise Gagne – istockphoto.com
TEILEN
Vorheriger ArtikelElchtest: Europa kippt Swift
Nächster ArtikelÜber kleine und grosse Sünden
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code