LIQID

Gründungsjahr: 2015

Gesellschafter: HQ Trust, Project A Ventures, Dieter von Holtzbrinck Ventures, Gründer und Privatinvestoren

Produkte: Digitale Vermögensverwaltung ab 100.000 € Anlagevolumen

Mitarbeiter: 28

Web: www.liqid.de

Paul Becker ist Co-Founder und Head of Marketing & Growth bei LIQID.

Welchen Teil des „Finanzsystems“ machen Sie mit Ihrem Unternehmen einfacher?

Vermögensverwaltung, Geldanlage.

Wie?

Als erstes digitales Family Office ermöglicht LIQID gemeinsam mit HQ Trust Zugang zu Anlagestrategien und Finanzprodukten, die bislang Anlegern mit mehrstelligen Millionenvermögen vorbehalten waren. Von passiv und aktiv verwalteten Portfolios bis hin zu Private Equity.

Warum muss sich die etablierte Finanzbranche vor Ihrer Idee fürchten?

LIQID vereint das Beste beider Welten: Auf der einen Seite die geringen Kosten und die einfache Handhabung einer digitalen Geldanlage; auf der anderen Seite die Erfahrung und das Knowhow einer klassischen Vermögensverwaltung mit bewährten Anlagestrategien.

Bei so viel Selbstbewusstsein: Wo hängt es derzeit noch?

Herausforderungen gibt es sicherlich genügend. Andererseits haben sich bereits in der Pilotphase zahlreiche Manager und Unternehmer gemeldet und LIQID ihre Geldanlage anvertraut. Dieser frühzeitige Zuspruch signalisiert, dass wir auf dem richtigen Weg sind. [Update: Seit Mitte September verfügt LIQID über eine BaFin-Lizenz und hat somit die Pilotphase abgeschlossen. Anm.d.R.]

Wenn Sie einen Wunsch für Ihr Unternehmen frei hätten, dann …

… wäre das ein maximal erfolgreicher Start unserer Plattform. LIQID ist angetreten, um einer deutlich breiteren Zielgruppe als bisher eine erstklassige Vermögensverwaltung zu ermöglichen.

Was Sie der Bankbranche schon immer mal sagen wollten,…

Die Digitalisierung hat den Finanzsektor bereits nachhaltig verändert und viele große Entwicklungen stehen noch bevor. Wer diesen Wandel nicht verpassen will, sollte an das Thema besser nicht halbherzig „mit ein paar Programmieren“ rangehen.

Frank Schwab ist u.a. Mitbegründer des Frankfurter FinTech Forums, Investor in kapilendo.de, Chairman von Hufsy, Kopenhagen, Member of the Technology Advisory Sberbank, Moskau, und Geschäftsführer der GIZS.
Frank Schwab ist u.a. Mitbegründer des Frankfurter FinTech Forums, Investor in kapilendo.de, Chairman von Hufsy, Kopenhagen, Member of the Technology Advisory Sberbank, Moskau, und Geschäftsführer der GIZS.

Das sagt der Experte:

LIQID ist das „digitale“ Family Office der Vermögensverwalter der Familie Quant, das auf transparente Kosten setzt. Eine moderne Webseite macht noch kein Fintech. Die Nutzung von lernenden Algorithmen und künstlicher Intelligenz – sprich moderner Technologie ist nicht erkennbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code