Matteo Renzi

Ein Referendum scheint in diesem Jahr gleichbedeutend mit dem Rücktritt des Regierungschefs zu sein. David Cameron machte es vor, nun wird auch Matteo Renzi sein Amt niederlegen. Und wie das Brexit-Votum könnte auch die Entscheidung der italienischen Wähler gegen eine Verfassungsänderung großen Einfluss auf die heimische sowie die europäische Wirtschaft haben. Negative Auswirkungen auf die Börsenkurse blieben jedoch vorerst aus. In Italien selbst herrscht bereits eine handfeste Bankenkrise, die sich noch einmal verschärfen könnte. Das Rettungspaket für die Monte dei Paschi, welche wie die UniCredit auf mehrere Milliarden Euro angewiesen ist, könnte nun platzen. Führende europäische Politiker wie etwa Wolfgang Schäuble reagierten gelassen und verneinten die Gefahr einer Eurokrise. Eine längere Phase der politischen Unsicherheit würde zumindest die italienische Konjunktur in Mitleidenschaft ziehen. Ein Erstarken der eurokritischen Fünf-Sterne-Bewegung oder der Lega Nord wären ebenfalls genau das Gegenteil dessen, was Renzi mit dem Referendum bezwecken wollte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

code