Mit den Temperaturen steigen die Dividenden

Wie der Spiegel berichtet, stehen die 616 aktiennotierte Unternehmen vor der größten Dividendenausschüttung ihrer Geschichte. Die Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) rechnet mit einer Dividende von stolzen 41,7 Milliarden Euro. Die 8,4 Millionen Aktienbesitzer in diesem Land können sich freuen, sie verdienen trotz Niedrigzinsphase gutes Geld. Die Steigerung zum Vorjahr ist enorm: 13,4 Prozent.

Roland Klose, Experte der DSW, ist trotzdem nicht zufrieden. Er fordert, dass mindestens 50% des Gewinns an die Aktionäre überwiesen werden solle. Na dann muss der DSW noch viel Überzeugungsarbeit leisten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code