Die negative Entwicklung des vergangenen Börsenjahres schlägt sich auch im Ranking von Analysten nieder. Das Handelsblatt hat zusammen mit dem US-Analysehaus Starmine zum sechsten Mal die besten Analysten für deutsche Aktien gekürt. Dabei kamen Experten auf die vordersten Plätze, die bereits sehr früh vor der drohenden Krise warnten. Wer diesen pessimistischsten Empfehlungen gefolgt ist, konnte sein Depot vor schwerwiegenden Verlusten bewahren. Insgesamt wurden 897 Aktienanalysten und 1.369 Experten für Gewinnschätzungen analysiert.

TEILEN
Vorheriger ArtikelWas denn nun?
Nächster ArtikelPleitewelle der US-Banken geht weiter
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code