Und eine dieser Investmentbanken übernimmt der Milliardär Michail Prochorow. Etwas weniger als 50 Prozent – nämlich eine Aktie weniger – übernimmt Prochorow an Renaissance Capital und zahlt dafür 500 Millionen Dollar. Was zunächst teuer klingt, wird zu einem Schnäppchen, wenn man beachtet, dass vor einem Jahr die VTB sogar 4 Milliarden geboten hatte. Der Deal kam jedoch damals nicht zustande.  Die Finanzmarktkrise, die auch an Russland nicht vorbei geht, hat den Deal nun ermöglicht und den Preis für Prochorow attraktiv gemacht.

TEILEN
Vorheriger ArtikelWir sind umgezogen!
Nächster ArtikelGoldman und Morgan geben auf!
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code