Targo-Chef vor die Tür gesetzt

Franz Josef Nick muss am Ende des Jahres die Targobank verlassen. Wie das Handelsblatt berichtet, ist diese Entscheidung das Ergebnis einer außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrats. Mitarbeiter des Geldhauses äußerten sich überrascht. In einer offiziellen Pressemitteilung heißt es, dass die Grundlage dieser Entscheidung unterschiedliche Auffassungen über die weitere strategische Ausrichtung der Targobank seien. Franz Josef Nicks Vorstandsmandat hatte eine eigentliche Laufzeit bis zum 31. August 2016. Pascal Laugel soll die vakante Position ab dem neuen Jahr besetzen. Erst im August des letzten Jahres stand Nick in einem ausführlichen Interview BANKINGNEWS zur Verfügung. Um dorthin zu gelangen, klicken Sie hier.

Foto: Achleitner
TEILEN
Vorheriger ArtikelFinsternis vor der Dämmerung
Nächster ArtikelWir korrumpieren eine Welt, die uns nicht gehört.
Christian Grosshardt, Jahrgang 1986, verfügt über mehr als sechs Jahre Berufserfahrung in Print- und Online-Journalismus. Während seines Studiums der Germanistik, das er mit dem Master of Arts abschloss, sammelte er bereits umfangreiche redaktionelle Erfahrungen als freier Mitarbeiter bei der Kölnischen Rundschau. Christian Grosshardt betreut BANKINGNEWS seit der ersten Printausgabe und ist seit August 2016 stellvertretender Chefredakteur.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*

code