Zwei Bestsellerautoren suchen nach der deutschen Erfolgsformel. Gemeinsam mit dem Netzwerk des BANKINGCLUB wollen wir überprüfen, ob auch dieses Netzwerk eine große Anzahl an Erfolgsformeln zutage bringt.

Wenn Sie ab sofort ein Jahr Zeit hätten, welche Geschäftsidee würden Sie sofort umsetzen? Was würden Sie machen? Was wäre der Traum? Was fehlt noch in Deutschland? Dabei geht es uns gar nicht so sehr darum, dass Sie hier direkt Ihre geheimsten Businesspläne auf den Tisch legen, die dann von 50.000 Mitlesern umgesetzt werden. 

 
50.000 Mitleser?
Die Startauflage des im Januar erscheinenden Buches lautet auf 50.000 Stück, zahlreiche erfolgreiche Mitglieder der Gesellschaft von Gunter Sachs bis Joseph Ackermann, von Graf Alexander von Schönburg bis zum Arbeitsagenturchef Weise sind bereits an Bord. Es fehlen nur noch die Leser der BANKINGNEWS, die Mitglieder im BANKINGCLUB, die Mitarbeiter der Bank- und Finanzbranche. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die schlummernden Ideen für Deutschland im Buch verewigen. Jede Idee, die Sie uns mitteilen, könnte für die Ewigkeit mit Ihrem Namen verbunden sein. Es geht um Ihre Ideen und die Kraft von Netzwerken wie Xing, BANKINGCLUB und vielen mehr.
 
Wir haben uns gefragt, was denn die innovativen Ideen für ein Land bedeuten, welches sich auf dem Weg von der Krise zurück zu wirtschaftlichem Erfolg befindet. Die bilateralen Gespräche mit erfolgreichen Köpfen zeigen uns, dass es an Ideen nicht mangelt. Der eine erlebt die Servicekultur in einem anderen Land und will dieses System nach Deutschland holen, ein anderer würde mit genügend Zeit in die Forschung gehen und an den Medikamenten forschen, die uns noch fehlen, um Krebs oder Aids den Kampf anzusagen.
 
Andere beschreiben uns deren Erfolgsformel ganz einfach und banal mit „es braucht wieder mehr Zusammenhalt“, was würde ich dafür tun, dass die Distanzen zwischen einzelnen Bürgern wieder geringer würden.
Was also ist Ihre Formel für Erfolg? Für Ihren persönlichen Erfolg und für den Erfolg schlechthin? Was sind die innovativen Themen, die wir anpacken müssen, damit wir nicht auf einen Sieg der Nationalmannschaft warten müssen, um einen Ruck durchs Land zu verspüren?
Ein Kapitel gestalte ich mit Ihnen und den beiden Autoren Anne Nürnberger und Jan Rentzow. Ich freue mich auf Ihre Mails an th@BANKINGCLUB.de.
TEILEN
Vorheriger ArtikelRisikoprofiling von Anlegern
Nächster ArtikelBANKINGNEWS Ausgabe 06 vom 21.06.2010
Thorsten Hahn, Jahrgang 1967, ist Gründer und Geschäftsführer der BANKINGCLUB GmbH. Der Profinetzwerker zählt auf Plattformen wie XING und Linkedin zu den Nutzern mit der besten Vernetzung in die Finanzbranche. Wie kein Zweiter versteht er dieses Netzwerk zu nutzen und auch anderen zugänglich zu machen. Außerdem ist der erfahrene Banker und Diplom-Kaufmann Herausgeber der BANKINGNEWS, welche 10 Jahre lang als Onlinemagazin und seit Sommer 2014 als Printzeitung (7.500 Empfänger) erscheint, sowie Autor verschiedener Fachbücher und Buchbeiträge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

code